Punch

Sie durchstöbern gerade die Artikel mit dem Schlagwort Punch.

5th Avenue und Intertabak kündigen neue Ediciónes Limitadas, respektive Ediciónes Regionales für ihre Märkte an. Für Deutschland ist es die Punch Serie D’Oro No. 2 Edición Limitada 2013. 5th Avenue schreibt dazu:

“Mit der Punch Serie D’Oro No.2 lässt Habanos S.A. ein historisches Format dieser traditionsreichen Marke aus den 1930er Jahren wieder aufleben. Die Serie D’Oro No.2 hat das Figurado-Format Campana mit einer Länge von 140 mm und einem Ringmaß von 52 (20,64 mm). Diese Cigarren werden ausschließlich für diese limitierte Edition gefertigt. Die Mischung ist mittelkräftig und zeichnet sich durch die für Punch typischen, erdigen Tabakaromen aus. Die Punch Serie D’Oro No.2 erscheint in einer klassischen, verzierten Kiste mit 25 Stück Inhalt.”

Punch Serie D Oro No 2  camada_klein

(Bildquelle: 5th Avenue)

Intertabak hält zur Bolívar Presidente Edicion Regional Suiza 2013 fest:

“(…) Die erste Edition Regionales für die Schweiz der Marke Bolivar welche im Jahre 2008 erschien, war ein voller Erfolg. Mit der Bolivar Legendarios im Format „Dobles“ (50×155) traf Habanos den Geschmack der Schweizer Zigarrengeniesser auf den Punkt. In diesem Jahr fiel die Wahl der Intertabak AG für die Edition Regionales Suiza 2013 erneut auf Bolivar. Die Bolivar Presidente erscheint im üppigen Format Geniales (54x150mm) und wurde daher nicht nur aufgrund ihrer Stärke für wahre Aficionados entworfen. Die Bolivar Presidente ist in 5000 nummerierten Kisten zu 10 Stück erhältlich.”

bolivar presidentes

(Bildquelle: Intertabak)

Schlagworte: , ,

Der offizielle Importeur von Havanna-Zigarren der Schweiz, Intertabak AG, informiert über die Markteinführung der Montecristo Double Edmundo. Es handelt sich um eine meines Erachtens – ich hatte schon das Vergnügen – grandiose Havanna im Doble-Format.

In den Casas del Habano sind die Double Edmundos bereits erhältlich. Ab Montag liegen sie auch bei den Habanos Specialists auf (s. Fachhandelsverzeichnis Schweiz).

Montecristo Double Edmundo_b

(Bildquelle: 5th Avenue / Intertabak)

Desweitern hat Intertabak die neueste Cigar Journal-Ausgabe publiziert und stellt unter anderem die Ediciónes Limitadas 2013 vor:

Schlagworte: , , , , , ,

Intertabak AG, der offizielle Habanos-Importeur der Schweiz, meldet die Markteinführung der ersten Ediciónes Limitadas des Jahres 2013. Es sind dies:

Hoyo de Monterrey Grand Épicure Edición Limitada 2013

Hoyo_de_Monterrey_Grand_Epicure_EL2013_1

Punch Serie D’Oro No. 2 Edición Limitada 2013

Punch_Serie_D_Oro_No_2_EL2013_3

(Bildquelle: Intertabak AG)

Schlagworte: , ,

Deutschland Exklusiv-Importeur für Havanna-Zigarren, 5th Avenue, schreibt in der Pressemitteilung im Nachgang zum Habanos Day:

“(…) Zum Empfang wurde eine Partagas Serie D No.4, die Saint Luis Rey Regios und eine Montecristo No.2 gereicht. Auch in den sieben Workshops spielten Zigarren die Hauptrolle. Mit Marc André von Der Humidor wurden drei unterschiedlich gelagerten Habanos der gleichen Vitola (Punch Corona) parallel geraucht. Es galt, die fachgerecht gelagerte Zigarre herauszufinden (Ergebnisse einsehbar ab dem 25. Juni auf www.habanosday.de). Beim Seminar „Havanna-Zigarren und Bier“ mit Habano-Sommelier Matthias Martens erfuhren die Teilnehmer, wie Biere mit den drei Habanos Hoyo Petit Robusto, Romeo Mille Fleurs und Partagas de Luxe korrespondieren.

Im Rollerkurs von Reynol Pérez Pereira von der Cohiba-Manufaktur „El Laguito“ übten sich die Teilnehmer in der „Kunst des Torcedors“. Thomas Hammer von der 5TH Avenue führte die Gäste in die Geschichte der großen Habanos-Marken ein. Auf einen ganz anderen Geschmack kamen die Teilnehmer bei einer „Brandy und Cognac“-Verkostung unter Regie des Spirituosenexperten Jürgen Deibel. Und Tobias Hauser entführte seine Gäste mit dem Multimedia-Vortrag „Magie der Habanos“ in die Heimat der Puros. (…)”

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

In einem Fachhandelsgeschäft fand ich jüngst ein überaschend breites Angebot an Ediciónes Regionales für den Schweizer Markt vor. Auf Anfrage bei Intertabak AG, dem Exklusivimporteur für Habanos, wurden folgende limitierten Regionalausgaben genannt, die aktuell noch am Lager und im ausgesuchten Fachhandel deshalb zu kaufen sind:

Wenn ich einen – selbstverständlich subjektiven – Tipp geben darf: Insbesondere auch die Triunfos testen.

Schlagworte: , , ,

Christoph Wolters von der Casa del Habano Hamburg zählt im Posting “List of Havana cigars discontinued in 2012” folgende Havannas auf, deren Produktion 2012 eingestellt wird.

Persönlich werden mir die Trinidad Robusto Extra und die La Gloria Cubana Tainos am meisten fehlen. Erstere sogar sehr. Was soll’s: Auch der Produktlebenszyklus von Havanna-Zigarren richtet sich nach der Nachfrage.

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Gestern habe ich ein etwas älteres Kistchen Punch Double Coronas angebrochen und war begeistert von diesem Klassiker, den ich so lange Zeit nicht mehr berücksichtigt hatte. Ein Fehler.

(Bildquelle: 5th Avenue / Intertabak)

Schlagworte:

… im Pre-Test bei fantastischem Sommer-Setting. Eine tolle Limitada. Ich freue mich auf die offizielle Markteinführung.

Schlagworte:

… aufgelistet im Cigar Wiki oder hier im Blog:

Ediciónes Limitadas

2000

  • Montecristo Robustos Edicion Limitada 2000
  • Partagas Piramides Edicion Limitada 2000
  • Romeo y Julieta Exhibición No. 2 Edicion Limitada 2000

2001

  • Cohiba Pirámides Edicion Limitada 2001
  • Hoyo de Monterrey Particulares Edicion Limitada 2001
  • Montecristo Prominentes Edicion Limitada 2001
  • Partagas Serie D No. 3 Edicion Limitada 2001
  • Romeo y Julieta Petit Robustos Edicion Limitada 2001

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

Ediciónes Regionales

2005

  • Punch Robusto Edicion Regional Suiza 2005
  • Punch Superfinos Edicion Regional Italia 2005
  • Ramón Allones Belicoso Edicion Regional Reino Unido 2005
  • Ramón Allones Eminencia Edicion Regional Suiza 2005
  • Ramón Allones Selección Suprema Edicion Regional Italia 2005

2006

  • Bolívar Colosales Edicion Regional Alemania 2006
  • Bolívar Libertadores Edicion Regional Francia 2006
  • Juan López Obus Edicion Regional Francia 2006
  • Por Larrañaga Lonsdales Edicion Regional Alemania 2006
  • Punch Super Robusto Edicion Regional Asia Pacifico 2006
  • Ramón Allones Estupendos Edicion Regional Asia Pacifico 2006

2007

  • Bolívar Double Coronas Edicion Regional Medio Oriente 2007
  • Bolívar Simones Edicion Regional Canadá 2007
  • El Rey del Mundo Vikingos Edicion Regional Báltico 2007
  • Montecristo Edmundo Dantes El Conde Edicion Regional Mexico 2007
  • Por Larrañaga Magnificos Edicion Regional Reino Unido 2007
  • Por Larrañaga Robustos de Larranaga Edicion Regional Asia Pacifico 2007
  • Punch Robusto Edicion Regional Suiza 2007
  • Ramón Allones Gran Robusto Edicion Regional Benelux 2007
  • Vegas Robaina Maestros Edicion Regional España 2007

2008

  • Bolívar Armonías Edicion Regional China 2008
  • Bolívar Legendarios Edicion Regional Suiza 2008
  • Bolívar Petit Libertador Edicion Regional Francia 2008
  • Bolívar Short Bolivar Edicion Regional Asia Pacifico 2008
  • El Rey del Mundo Especiales Edicion Regional Italia 2008
  • Juan López Maximos Edicion Regional Suiza 2008
  • Juan López Short Torpedo Edicion Regional Caribe 2008
  • La Gloria Cubana Gloriosos Edicion Regional Reino Unido 2008
  • Por Larrañaga Belicosos Extra Edicion Regional Asia Pacifico 2008
  • Punch Robusto Edicion Regional Emiratos 2008
  • Punch Serie D’Oro No.1 Edicion Regional Reino Unido 2008
  • Ramón Allones Especial de Allones Edicion Regional Francia 2008
  • Ramón Allones Grandes Edicion Regional España 2008
  • Ramón Allones Phoenicios Edicion Regional Líbano 2008
  • Vegas Robaina Marshall Edicion Regional Adriático 2008
  • Vegas Robaina Petit Robusto Edicion Regional Portugal 2008

2009

2010

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zurzeit führe ich im deutschsprachigen Cigar Wiki und in der englischsprachigen Version die Ediciónes Limitadas und Ediciónes Regionales der einzelnen Habanos-Labels seit deren Einführung nach.

Bis dato sind die Namen eingetragen; die “technischen Daten” wie Format, Ring und Länge werden in nächster Zeit vervollständigt. Jetzt schon lassen sich aber interessante Feststellungen machen. So “bietet” das Label Ramón Allones zum Beispiel lediglich drei Standardvitolas und eine Zigarre aus der Casa-del-Habano-Linie (Ramón Allones Allones Superiores), trumpft aber mit 16 Regionalausgaben seit dem Jahr 2005 auf. Auf Rang zwei der Edición-Regional-Rangliste steht Bolívar (15), gefolgt von Punch (13) und Por Larrañaga (9).

Betreffend der Edición Limitada (im Gegensatz zu den Regionalausgaben stammen diese vornehmlich aus dem Marken-Spitzensegment) präsentiert sich die Lage viel ausgeglichener: Montecristo, Partagas und Romeo y Julieta haben je 7 limitierte Vitolas gestellt, Hoyo de Monterrey deren 6 und Cohiba 5.

Zu meinen persönlichen Limitada-Favoriten gehört zweifelsohne die Cohiba Double Coronas Edicion Limitada 2003.

(Bildquelle: 5th AVENUE Products Trading GmbH / Intertabak AG)

Schlagworte: , , , , , , , ,

« Ältere Artikel