La Casa del Habano

Sie durchstöbern gerade die Artikel mit dem Schlagwort La Casa del Habano.

Etwas verspätet, aber nicht minder gerne, mache ich auf die neueste Casa del Habano in Deutschland aufmerksam. Deutschlands Exklusiv-Importeur für Havanna-Zigarren, 5th Avenue, schreibt dazu in einer Pressemitteilung unter anderem:

Patricia und Marc Benden eröffnen noch in diesem Monat die achte La Casa del Habano in Deutschland. In Düsseldorf entsteht damit bereits die zweite Casa.

Sitz des neuen kubanischen Flaggschiffgeschäfts ist das große Gebäude im Düsseldorfer Stadtteil Bilk, in dem sich auch die Cigarworld Lounge befindet. Die herausgehobene Stellung der La Casa del Habano manifestiert sich dabei auch räumlich – sie befindet sich „on top“ im zweiten Stock und nimmt eine Fläche von rund 140 Quadratmetern ein. Schwere und bequeme Ledersessel laden den Aficionado dort in ruhiger und gediegener Atmosphäre zum Genießen ein. Das umfangreiche Angebot an Getränken und Spirituosen rundet das Angebot ab. Die perfekt gelagerte Habano kann vorher im 30 Quadratmeter großen Klimaraum ausgewählt werden. Dort präsentieren sich mehr als 100.000 Stück der edlen, kubanischen Longfiller. In diesem Sortiment, das zu den umfangreichsten in ganz Deutschland gehört, befinden sich außerdem viele Spezialitäten, limitierte und regionale Editionen, die sonst kaum noch zu finden sind. Für Stammkunden stehen 18 große Schließfächer zur Verfügung, die mit duftigem Zedernholz ausgekleidet sind. Überhaupt bietet die neue Casa Genuss für alle Sinne – selbst das Auge wird mit geschmackvollen, originalen Kunstwerken aus Cuba verwöhnt. (…)”

(Bildquelle: 5th Avenue)

Schlagworte: ,

Ich sitze mit Hans Fischer (Aficionado) im Büro und habe mich entschlossen, gelegentlich mitzubloggen. Warum? Bisher habe ich mich in Foren, Weblogs und anderen Internet-Angeboten zwar regelmäßig informiert, jedoch mit Publizieren zurückgehalten. Als Marketingleiter von 5TH AVENUE ist mir aber daran gelegen, jenseits von Absatzgedanken die Arbeit von Wiki und Blog zu unterstützen und in diesem nicht-kommerziellen Rahmen auf die große Kultur der Cigarre und die tragende, gesellschaftliche Rolle hinzuweisen.

Den Fokus werde ich auf Informationen aus der Welt der Habanos legen. Während wir hier sitzen, bekommen wir gerade frisch aus unserem Cigarrenlager die neuen Tubos der Cohiba Siglo V in die Hände. Die müssen jetzt natürlich erst versteuert und mit Warnhinweisen versehen werden. In Kürze bringen wir das neue Produkt dann, zunächst über die Casas del Habano und die Habanos Specialists in den Handel. Weitere Infos dazu gibt`s dann natürlich auch.

Herzlich,

Christoph A. Puszkar

Schlagworte: , ,