Events

Sie durchstöbern gerade die Artikel mit dem Schlagwort Events.

Zum vierten Mal treffen sich Deutschlands Aficionadas und Aficionados zum Habanos Day. Der Genusstrag mit vielfältigem Rahmenprogramm, zu dem Sie sich hier anmelden können, findet im Schlosshotel Weyberhöfe statt. In der Pressemitteilung ist u.a.zu lesen:

“(…) Der Habanos Day gilt seit 2007 als Höhepunkt im Terminkalender von Zigarrenliebhabern aus ganz
Deutschland. Der Informationstag rund um das kubanische Genussprodukt Nummer Eins, die Havanna-Zigarre, verspricht wieder viele Höhepunkte.

Als Referenten mit dabei: Spirituosenexperte Jürgen Deibel, Marc André von DER HUMIDOR, Champagner-Sommelière Yvonne Heistermann, Weinexperte Dr. Rolf Klein, Claudia Puszkar, freie Journalistin und Autorin, Mario Herzog, Inhaber der gleichnamigen Maßschuhmanufaktur sowie Whisk(e)y-Experte Helge Müller.

Nach Seminaren und Verkostungen findet abends ein Get-together bei kubanischer Live-Musik, Buffet, spritzigen Cocktails und feinen Habanos statt. Informationen und Genuss pur sind garantiert! (…)”

Habanos Day

Schlagworte: ,

Big Alpine Smoke 2014

Während das 16. Festival del Habanos am Freitag zu Ende gegangen ist – im Blog werde ich den Festivalrückblick von 5th Avenue zu gegebener Zeit publizieren – kündigen die Verantwortlichen des Big Alpine Smoke 2014 den nächsten Anlass für Aficionadas und Aficionados an. In der Pressemitteilung ist untern anderem zu lesen:

“Rauchzeichen aus der Bündner Herrschaft: Der frühere Skiweltcupfahrer Franco Cavegn lädt gemeinsam mit dem Weinexperten Gian Carlo Casparis zum ersten Qualifikationsturnier für die Cigar Smoking World Championship 2014. Unter dem Titel «Big Alpine Smoke 2014» wird vom 11. bis 13. April in der Bündner Herrschaft genussvoll um die Wette geraucht. «Big Alpine Smoke 2014» ist das erste derartige Event auf Schweizer Boden, respektive im Alpenraum überhaupt. Es verspricht genussvolle Momente für alle Sinne – auf höchstem Niveau natürlich. (…)

Das Schweizer Qualifikationsturnier am Samstag, 12. April, bildet den Höhepunkt des «Big Alpine Smoke 2014». Um die Wette – und einen Platz bei der WM in Kroatien – geraucht wird im Schloss Reichenau. Als Schiedsrichter wird der Erfinder der Cigar Smoking World Championship, Marko Bilic, dem Wettkampf beiwohnen. Das Qualifikationsturnier ist eingebettet in ein dreitägiges genussvolles «Big Alpine Smoke»-Programm mit Wein- und Zigarrendegustationen, Gourmetmenüs, Casino-Besuch und einem Golfturnier auf dem Championship Course in Bad Ragaz. Details hierzu unter www.big-alpine-smoke.com zu finden.

BigAlpineSmoke2014

(Bild: zvg. Gian Carlo Casparis und Franco Cavegn)

Schlagworte:

Habanos Day 2013 Switzerland

Der offizielle Exklusivimporteur für Havanna-Zigarren der Schweiz, Intertabak AG, organisiert den Habano Day 2013 Switzerland und schreibt auf der Webseite des Events:

Liebhaber von kubanischen Zigarren treffen sich im „Karibikambiente“ des Giardino Verde Zürich

Am Samstag, 26. Oktober 2013 werden sich über 200 Fachleute der Schweizer Zigarrenszene und Aficionados im Giardino Verde, Uitikon-Waldegg / Zürich einfinden, um den Habanos Day 2013 zu zelebrieren. Ziel dieses Events ist es, einem interessierten Publikum vertiefte Einblicke in die Welt der Havanna-Zigarren zu vermitteln. Daneben stehen Zigarren-Tastings und Unterhaltung im Vordergrund. Das Veranstaltungsprogramm verspricht einige Höhepunkte. Unter anderem werden den Teilnehmern vier Workshops angeboten, in welchen die Themenbereiche „roll your own cigar“, „Rum und Zigarre“, fachgerechte Zigarrenlagerung und „Magie der Habanos“ behandelt sind. Kompetente Referenten führen durch die Seminarblöcke, wie beispielsweise der Kuba-Torcedor Hirce Martinez Fernandez von der Zigarren-Manufaktur H. Upmann, Rumspezialist Dirk Hany von Pernod Ricard, Herr Torger Brunken von Adorini-Humidor sowie Tobias Hauser, Fotograf / Reisejournalist und Kuba-Experte. Umrahmt wird der Habanos Day von einem kubanischen Abend mit Live-Musik, kulinarischen Köstlichkeiten und der offiziellen Produktelancierung der Edicion Regionales Suiza 2013, die Bolivar Presidentes.

Der Besuch des Habanos Day ist ein Muss für jeden echten Aficionados; Genuss pur ist garantiert! (…)

Ich freue mich auf einen genussvollen und interessanten Tag und empfehle die Teilnahme unbedingt.

habanosdaych

Schlagworte: , ,

Deutschlands Exklusiv-Importeur für Havanna-Zigarren, 5th Avenue, kündigt die erste Torcedor-Tournee 2013 (s. auch Tournee-Daten)  an und schreibt in der Pressemitteilung unter anderem:

“Die erste Habanos Torcedor Tournee in diesem Jahr wird vom 4. April bis 7. Juni stattfinden. Die Kunst der Fertigung von Cigarren nach der in Cuba bis heute üblichen Methode „totalmente a mano“- vollständig von Hand – wird diesmal von Eduardo Pulido Pino, einem Torcedor der höchsten Kategorie demonstriert. Er ist als Cigarrenroller in der Manufaktur Partagás in Havanna tätig. (…)”

(Bildquelle: 5th Avenue)

Schlagworte: ,

Deutschland Exklusiv-Importeur für Havanna-Zigarren, 5th Avenue, schreibt in der Pressemitteilung im Nachgang zum Habanos Day:

“(…) Zum Empfang wurde eine Partagas Serie D No.4, die Saint Luis Rey Regios und eine Montecristo No.2 gereicht. Auch in den sieben Workshops spielten Zigarren die Hauptrolle. Mit Marc André von Der Humidor wurden drei unterschiedlich gelagerten Habanos der gleichen Vitola (Punch Corona) parallel geraucht. Es galt, die fachgerecht gelagerte Zigarre herauszufinden (Ergebnisse einsehbar ab dem 25. Juni auf www.habanosday.de). Beim Seminar „Havanna-Zigarren und Bier“ mit Habano-Sommelier Matthias Martens erfuhren die Teilnehmer, wie Biere mit den drei Habanos Hoyo Petit Robusto, Romeo Mille Fleurs und Partagas de Luxe korrespondieren.

Im Rollerkurs von Reynol Pérez Pereira von der Cohiba-Manufaktur „El Laguito“ übten sich die Teilnehmer in der „Kunst des Torcedors“. Thomas Hammer von der 5TH Avenue führte die Gäste in die Geschichte der großen Habanos-Marken ein. Auf einen ganz anderen Geschmack kamen die Teilnehmer bei einer „Brandy und Cognac“-Verkostung unter Regie des Spirituosenexperten Jürgen Deibel. Und Tobias Hauser entführte seine Gäste mit dem Multimedia-Vortrag „Magie der Habanos“ in die Heimat der Puros. (…)”

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

… titelt 5th Avenue und schreibt in einer Medienmitteilung:

“Die erste Habanos Torcedor Tournee in diesem Jahr hat begonnen und wird bis Ende Juni dauern. Die Kunst der Fertigung von Cigarren nach der in Cuba bis heute üblichen Methode „totalmente a mano“- vollständig von Hand – wird von Reynol Pérez Pereira, einem Torcedor der höchsten Kategorie demonstriert. Er leitet seit einigen Jahren die gesamte Produktion der Cohiba-Manufaktur „El Laguito“.

(Bildquelle: 5th Avenue)

Der 38jährige Meister-Torcedor begann seine Laufbahn in der Manufaktur Romeo y Julieta. Dort entwickelte er die Formate und Mischungen der Marke Cuaba, die heute aus sieben verschiedenen Doppel-Figurados besteht. Bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts war diese „Keulenform“ die vorherrschende Gestalt sämtlicher Cigarren. Danach kamen dann die Parejos (zylindrische Formate) in Mode und die Doppel-Figurados gerieten weitgehend in Vergessenheit. Reynol und einige andere der besten Cigarrenroller der Romeo-Manufaktur wurden dann Ende der 90er Jahre ausgewählt, um eine neue Marke ins Leben zu rufen, die nur aus diesen Formaten bestehen sollte. Sie gehören zu den am schwierigsten zu fertigenden Cigarren und dürfen deshalb bis heute nur von besonders erfahrenen und geschickten Torcedores gerollt werden. Anfangs standen für diese Formate noch keine Pressformen zur Verfügung. Die Cuaba-Roller der ersten Stunde um Reynol Pérez mussten deshalb exakt gleich aussehende Cigarren vollkommen ohne jegliche Hilfsmittel fertigen. Man kann ihn deshalb ohne Zweifel zu den ganz großen Meistern der Cigarrenroller zählen.

Reynol Pérez Pereira ist in verschiedenen Geschäften der La Casas del Habano, der Habanos Specialists und Habanos Points zu erleben. Außerdem zeigt er den Teilnehmern am 3. Habanos Day am 16. Juni auf Schloss Oelber seine Kunst und wird dort auch den Kurs „Rollen Sie Ihre eigene Cigarre!“ leiten. Begleitet wird er von Luis Mustelier Perez, der auch als Ansprechpartner für Fachhändler und Aficionados zur Verfügung steht.

Die Termine und Veranstaltungsorte der 1. Habanos Torcedor-Tournee 2012 finden Sie unter www.5thAvenue.de.”

=> Einsatzkalender

Schlagworte: , , , ,

… titelt 5th Avenue auf der Webseite und schreibt:

“Am 12. Juni 2012 wird im niedersächsischen Schloss Oelber am weißen Wege stattfinden.

Das Programm rund um das wohl bekannteste Genussprodukt aus Cuba verspricht wieder viele Höhepunkte.

Ab sofort können sich die Liebhaber der cubanischen Cigarre für dieses Event anmelden.”

=> Programm und Anmeldung

Schlagworte: ,

3. Habanos Day in Deutschland

5th Avenue, Deutschlands Exklusiv-Importeur für Havanna-Zigarren, kündigt die 3. Auflage des Habanos Day an. Der Anlass findet am 16. Juni 2012 auf Schloss Oelber in der Nähe von Braunschweig statt. Anbei ein Auszug aus der Pressemitteilung:

“(…) Das diesjährige Programm rund um das wohl bekannteste Genussprodukt aus Cuba verspricht wieder viele Höhepunkte. Als Referenten mit dabei: der Spitzenroller Reynol Pérez Pereira von der Cohiba-Manufaktur „El Laguito“, Spirituosenexperte Jürgen Deibel, Marc André von DER HUMIDOR, Habanosommelier Matthias Martens, 5THAvenue-Sensorik-Experte Thomas Hammer sowie Tobias Hauser, Fotograf, Buchautor und Reisejournalist. (…)”

Schlagworte:

Im Juni letzten Sommer besuchte ich die RauchZeit der Casa del Habano Stuttgart und fand den Event sehr stimmig. Gerne mache ich deshalb auf die RauchZeit-Neuauflage aufmerksam. Casa-Inhaber Siegfried Schäuble schreibt dazu:

Liebe Freunde der La Casa del Habano Stuttgart,

uns erwartet wieder ein unvergesslicher, genussreicher Abend. Am

Sonntag, 25. März 2012 ab 18.00 Uhr

findet unsere erste RauchZeit in diesem Jahr im Gewächshaus der Gärtnerei Elsässer statt. Freuen Sie sich auf erlesene Köstlichkeiten am Buffet des Stuttgarter Renommier-Caterers Marco Neubert (www.rentabutler.de), auf ausgesuchte Weine schwäbischer Winzer, einen Aperitif und Hochprozentiges nach dem Essen, auf drei kubanische Premium-Cigarren – handgerollt in den Manufakturen Havannas – und last but not least: das Roland Weber Quintett, das den Abend mit Jazz der Extraklasse zum Swingen bringt. Die Gruppe mit dem hervorragenden Gitarristen Martin Wiedmann und der perfekt eingespielten Rhythmusgruppe unterhält Sie mit Straight ahead Jazz von Swing bis Latin. Jazz soll Laune machen, das ist das Credo des Vibrafonisten Roland Weber.

Der Inklusivpreis für diesen Abend beträgt € 125,- pro Person.

Veranstaltungsort: Gärtnerei Elsässer
Navigation: Hauptstraße 189,
70563 Stuttgart (Vaihingen)
Internet: www.gaertnerei-elsaesser.de

Anmelden können Sie sich

Schlagworte:

Gerne mache ich auf zwei Events in Schweizer Zigarrenlounges (s. auch Verzeichnis zigarrenfreundliche Lokale Deutschland) aufmerksam:

Auf Anfrage erwähne ich gerne auch Ihren Zigarren-Event (ohne publizistische Gewähr).

Schlagworte:

« Ältere Artikel