El Rey del Mundo

Sie durchstöbern gerade die Artikel mit dem Schlagwort El Rey del Mundo.

Die Exklusiv-Importeure für Havanna-Zigarren von Deutschland, 5th Avenue, und der Schweiz, Intertabak, haben die neueste Cigar Journal-Version veröffentlicht.

Das Journal von 5th Avenue macht mit einer Geschichte über das Fachhandelskonzept “Habanos Point” auf. Das Intertabak-Journal widmet sich der so wichtigen Abstimmung am 23. September (“Nein zum totalen Rauchverbot”) und macht auf den Spezialhumidor Edición Regional 2010 Suiza aufmerksam. Er beinhaltet jeweils 25 La Gloria Cubana Triunfos und El Rey del Mundo Elegantes. Die auf 200 Stück limitierten Humidore sind in führenden Fachhandelsgeschäften erhältlich.

(Bildquelle: Intertabak)

Schlagworte: , , ,

In einem Fachhandelsgeschäft fand ich jüngst ein überaschend breites Angebot an Ediciónes Regionales für den Schweizer Markt vor. Auf Anfrage bei Intertabak AG, dem Exklusivimporteur für Habanos, wurden folgende limitierten Regionalausgaben genannt, die aktuell noch am Lager und im ausgesuchten Fachhandel deshalb zu kaufen sind:

Wenn ich einen – selbstverständlich subjektiven – Tipp geben darf: Insbesondere auch die Triunfos testen.

Schlagworte: , , ,

Nach einer kurzen, grippebedingten Rauchpause habe ich gestern für den Anfang zu einer eher milden Havanna im Humidor gegriffen Die El Rey del Mundo Elegantes Edicion Regional Suiza 2010, wie sie in voller Länge heisst, hat mich überzeugt und da die Limitada bei vielen einschlägigen Fachhändlern noch zu haben ist, kann ich sie insbesondere Liebhabern von milden und trotzdem komplexen Zigarren sehr empfehlen.

(Bildquelle: Intertabak)

Schlagworte:

Christoph Wolters von der Casa del Habano Hamburg zählt im Posting “List of Havana cigars discontinued in 2012” folgende Havannas auf, deren Produktion 2012 eingestellt wird.

Persönlich werden mir die Trinidad Robusto Extra und die La Gloria Cubana Tainos am meisten fehlen. Erstere sogar sehr. Was soll’s: Auch der Produktlebenszyklus von Havanna-Zigarren richtet sich nach der Nachfrage.

Schlagworte: , , , , , , , , , ,

Nach 5th Avenue (s.”Cigar Journal zu Partagas Serie E No. 2 / D No. 5“) hat auch der offizielle Habanos Importeur für die Schweiz, Intertabak AG, das neue Cigar Journal veröffentlicht. Intertabak schreibt zu den Ediciónes Regionales (s. auch entsprechendes Cigar Wiki-Verzeichnis) für die Schweiz:

“Auch in diesem Jahr gibt es wieder exklusiv für die Schweizer Kunden die Edición Regional Exclusivo Suiza mit zwei Sonderformaten. Das ist zum einen die Punch Clasicos (s. auch “Punch Clasicos Edicion Suiza 2011“), mit deren Erscheinen im vierten Quartal des Jahres gerechnet wird, und zum anderen die Ramon Allones Especiales, die aller Voraussicht nach im September eintrifft.

Die Punch Clasicos ist mit 184 mm eine große Zigarre mit einem beachtlichen Ringmaß von 50. Das Format selbst wird „Conde 109“ genannt und es entspricht dem ehemaligen Format „109“. Dieses Format ist etwas ganz besonderes. Denn die Zigarre hat zwar die Form einer parejo, das heißt, sie hat von vorn bis hinten den gleichen Durchmesser, doch der Kopf der Zigarre ist konisch geformt, also nicht flach, wie bei einer normalen Zigarre, und auch nicht so spitz wie bei einer Pirámide. Dieses Format ist eigentlich ein altes Partagás-Format und wird nur zu seltenen Gelegenheiten gefertigt.

Wiederentdeckt hat man es in einem alten Register der Partagás-Manufaktur von 1910, in dem über 500 Formate aufgeführt sind. Die Partagás Lusitanias und die Ramon Allones Gigantes (beide Marken waren ab 1927 in der Hand der Partagás-Eigner) hatten früher dieses Format, allerdings nur bis 1976, dann stellte man die Produktion beider Zigarren ein, so dass dieses Format heute in keinem Standardsortiment einer Marke vertreten ist.

In den Humidoren, die zum 150. und 155. Jubiläum der Marke Partagás in geringer Stückzahl aufgelegt wurden, findet man Zigarren dieses Formates. Außerdem hatte die Bolivar 5ta Avenida, eine Edición Regional für Deutschland im Jahr 2009, dieses Format. Die Punch Clasicos wird es in 10er Kisten in einer Stückzahl von insgesamt 40.000 geben.

Die Punch Clasicos werden in der Manufaktur La Corona hergestellt. Der Master Torcedor der Kategorie 9, Ernesto Torres hat diese Zigarren gerollt. Er arbeitet seit 1995, also schon 16 Jähre, bei La Corona. Ernesto hatte bereits die Ehre, Zigarren für die Colección Habanos und für die Humidore der Replica Antigua zu rollen.

Die Ramon Allones Especiales ist mit 115 mm eine eher kurze Zigarre, bietet aber mit ihrem 52er Ringmaß einen vollen, ausgewogenen Geschmack. Dieses Format gibt es in Kisten à 25 Stück, insgesamt werden 30.000 Stück hergestellt. Es ist das erste Mal, dass dieses Format, welches sich Magicos nennt, für eine Edición Regional ausgewählt wurde. Die Niederlande bekommt in diesem Jahr ebenfalls eine Edición Regional im selben Format, allerdings von der Marke El Rey del Mundo.

(Bilder: Intertabak AG)

Die Edición Regional existiert seit 2004. Dabei handelt es sich um Zigarren, die in einem Jahr ausschließlich für ein Land und in begrenzter Auflage hergestellt werden. Die Aficionados der Schweiz kamen dadurch in den letzten Jahren in den Genuss einiger ganz hervorragender Zigarren. Inzwischen bietet Habanos S.A. jedes Jahr jeweils aber nur wenigen ausgewählten Importeuren an, eine ausschließlich für deren nationalen Markt gefertigte Zigarre herzustellen. Aber nur wenige der insgesamt etwa 50 Importeure weltweit haben die Kapazitäten für eine solche Bestellung. Denn die Mindestanzahl hergestellter Zigarren muss 25.000 Stück betragen, da der Aufwand, der hinter der Kreation einer solchen Zigarre steht, sonst nicht tragbar wäre.

Für 2012 plant Habanos S.A., anders als in den vergangenen Jahren, weltweit nur eine ganz geringe Anzahl an Ediciónes Regionales. Neben der Abnahme einer Mindestmenge gilt es bei der Wahl weitere Vorgaben zu beachten. Im Prinzip läuft es folgendermaßen ab. Gehört man zu den in einem Jahr ausgewählten Importeuren, denen Habanos S.A. eine Edición Regional anbietet, stehen bestimmte Formate und Marken zur Auswahl. Die so genannten global brands wie Cohiba, Montecristo, Romeo y Julieta oder Partagás beispielsweise sind von der Wahl auch ausgeschlossen.”

Schlagworte: , , , , , , ,

… aufgelistet im Cigar Wiki oder hier im Blog:

Ediciónes Limitadas

2000

  • Montecristo Robustos Edicion Limitada 2000
  • Partagas Piramides Edicion Limitada 2000
  • Romeo y Julieta Exhibición No. 2 Edicion Limitada 2000

2001

  • Cohiba Pirámides Edicion Limitada 2001
  • Hoyo de Monterrey Particulares Edicion Limitada 2001
  • Montecristo Prominentes Edicion Limitada 2001
  • Partagas Serie D No. 3 Edicion Limitada 2001
  • Romeo y Julieta Petit Robustos Edicion Limitada 2001

2003

2004

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

Ediciónes Regionales

2005

  • Punch Robusto Edicion Regional Suiza 2005
  • Punch Superfinos Edicion Regional Italia 2005
  • Ramón Allones Belicoso Edicion Regional Reino Unido 2005
  • Ramón Allones Eminencia Edicion Regional Suiza 2005
  • Ramón Allones Selección Suprema Edicion Regional Italia 2005

2006

  • Bolívar Colosales Edicion Regional Alemania 2006
  • Bolívar Libertadores Edicion Regional Francia 2006
  • Juan López Obus Edicion Regional Francia 2006
  • Por Larrañaga Lonsdales Edicion Regional Alemania 2006
  • Punch Super Robusto Edicion Regional Asia Pacifico 2006
  • Ramón Allones Estupendos Edicion Regional Asia Pacifico 2006

2007

  • Bolívar Double Coronas Edicion Regional Medio Oriente 2007
  • Bolívar Simones Edicion Regional Canadá 2007
  • El Rey del Mundo Vikingos Edicion Regional Báltico 2007
  • Montecristo Edmundo Dantes El Conde Edicion Regional Mexico 2007
  • Por Larrañaga Magnificos Edicion Regional Reino Unido 2007
  • Por Larrañaga Robustos de Larranaga Edicion Regional Asia Pacifico 2007
  • Punch Robusto Edicion Regional Suiza 2007
  • Ramón Allones Gran Robusto Edicion Regional Benelux 2007
  • Vegas Robaina Maestros Edicion Regional España 2007

2008

  • Bolívar Armonías Edicion Regional China 2008
  • Bolívar Legendarios Edicion Regional Suiza 2008
  • Bolívar Petit Libertador Edicion Regional Francia 2008
  • Bolívar Short Bolivar Edicion Regional Asia Pacifico 2008
  • El Rey del Mundo Especiales Edicion Regional Italia 2008
  • Juan López Maximos Edicion Regional Suiza 2008
  • Juan López Short Torpedo Edicion Regional Caribe 2008
  • La Gloria Cubana Gloriosos Edicion Regional Reino Unido 2008
  • Por Larrañaga Belicosos Extra Edicion Regional Asia Pacifico 2008
  • Punch Robusto Edicion Regional Emiratos 2008
  • Punch Serie D’Oro No.1 Edicion Regional Reino Unido 2008
  • Ramón Allones Especial de Allones Edicion Regional Francia 2008
  • Ramón Allones Grandes Edicion Regional España 2008
  • Ramón Allones Phoenicios Edicion Regional Líbano 2008
  • Vegas Robaina Marshall Edicion Regional Adriático 2008
  • Vegas Robaina Petit Robusto Edicion Regional Portugal 2008

2009

2010

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Manuel Fröhlich hat im Cigar Blog auf die “Habanos-Neuheiten 2011” aufmerksam gemacht. CubanCigarWebsite.com zählt sie auf:

2011 Standard Production Cigars

  • Partagas Serie D No.5
  • Partagas Serie E No.2
  • H Upmann Half Corona
  • H Upmann Royal Robusto

2011 Grand Reserve Series

  • Montecristo No. 2 Gran Reserva

2011 Limited Edition Series

  • Cohiba 1966
  • Hoyo de Monterrey Short Hoyo Piramides
  • Ramón Allones Allones Extra (reinstated)
  • Ramón Allones Petit Robusto

Regional Edition Series

  • Bolívar 681 (Bulgaria)
  • Bolívar Britanicas (United Kingdom)
  • Bolívar Emperador (Russia)
  • Bolívar Oryz (Middle East?)
  • Edmundo Dantes Conde 54 (Mexico)
  • El Rey del Mundo NL No.1 (Netherlands)
  • Fonseca Amateur (France)
  • Juan Lopez Distinguidos (Germany)
  • Juan Lopez Ideales (Austria)
  • Juan Lopez Supreme (Canada)
  • La Escepción Selectos Finos (Italy)
  • La Gloria Cubana Belux No.1 (Belgium & Luxemburg)
  • Por Larrañaga Legendarios (Spain)
  • Punch Clasicos (Switzerland)
  • Punch Descobridores (Portugal)
  • Punch Medalla de’Oro (United Kingdom)
  • Punch Sabrosos (Asia Pacific)
  • Quai d’Orsay Superiores (Asia Pacific)
  • Ramón Allones Especiales (Switzerland)
  • Ramón Allones Macedonian (Middle East?)
  • Ramón Allones Petit Robusto (Israel)
  • Ramón Allones Super Ramon (Canada)
  • Sancho Panza Escuderos (Germany)

Schlagworte: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Zigarrenratings gibt es allenthalben. Einige sind direkt bei den Einzelzigarren im Cigar Wiki (Beispiel Cohiba Coronas Especiales) aufgeführt, andere habe ich in verschiedenen Blogbeiträgen erwähnt. Eben habe ich eine Por Larrañaga Robustos Edición Regionales Alemania 2010 genossen und mich gefragt, welche Habanos mich jüngst begeistert haben. Anbei die persönlichen August-Top-10 in alphabetischer Reihenfolge:

Und dann natürlich noch Havannas, die nicht zum Standardprogramm gehören und deren Genuss jeweils glücklichen Fügungen zu verdanken ist.

Schlagworte: , , , , , , , ,

Über die Markteinführung der El Rey del Mundo Elegantes Edición Regional 2010 Exclusivo Suiza hatte ich geschrieben. Etwas verzögert, genoss ich gestern im Fumoir der Kronenhalle nun das erste Exemplar. Sensorische Beschreibungen überlasse ich wie gewohnt sehr gerne anderen. Deshalb kurz: Eine sehr attraktive Edición Regionales für die Liebhaber milder, gehaltvoller Habanos. Fazit: Selber testen!

(Bildquelle: Intertabak)

Schlagworte:

Intertabak AG informiert über die erste Regionalausgabe 2010, die El Rey del Mundo Elegantes Edición Regional 2010 Exclusivo Suiza:

“In diesem Jahr sind die Marken El Rey del Mundo und La Gloria Cubana zum ersten Mal für die Edición Regional in der Schweiz lanciert worden. Der Name Elegantes ist eine Referenz an das Panetela Larga Format (28er Ringmaß und einer Länge von 175 mm), das bis vor einigen Jahren unter diesem Namen von El Rey del Mundo gefertigt wurde. Die Fertigung der El Rey del Mundo Elegantes E.R. 2010, dem Format nach eine „Gordito“ mit 50er Ringmaß und einer Länge von 141 mm. Die Schweizer Habanos Afficionados werden mit dieser „Edición Regional“ nicht verwirrt sein, weil man den typischen El Rey del Mundo Geschmack wieder findet, das heißt verhältnismäßig mild aber sehr aromatisch. Die El Rey del Mundo Elegantes ER 2010 wird in Kisten mit Schiebedeckel á 25 Stück angeboten. Insgesamt gibt es nur 2.400 Kisten, von denen jede individuell nummeriert ist.”

(Bildquelle: Intertabak)

Schlagworte:

« Ältere Artikel