Schweiz: Nach Cohiba 1966 und Serie E No.2 folgen Serie D No.5 und zwei Limitadas

Die neuen Cohiba 1966 Edicion Limitada 2011 und Partagás Serie E No. 2 sind seit dieser Woche bei den Casas del Habanos und den Habanos Specialists (s. Fachhandelsverzeichnis Schweiz) erhältlich. Laut dem (einzigen) offiziellen Habanos-Importeur für die Schweiz, Intertabak AG, kommen nächste Woche auch die Partagás Serie D No. 5 sowie die beiden Limitadas Hoyo de Monterrey Short Hoyo Piramides und Ramón Allones Allones Extra in den Handel.

Intertabak schreibt zu den Limitadas 2011:

“(…) Für das Jahr 2011 hat Habanos anlässlich des Festivals die Edición Limitada für dieses Jahr vorgestellt und nun werden sie bald verfügbar sein. Die erste ist die Hoyo de Monterrey Short Hoyo Pyrámides, dem Format nach eine „Forum“, eine Figurado mit einem 46er Ringmass und einer Länge von 135 mm. Diese Zigarre ist insofern etwas besonders, da dieses Format bisher ausschliesslich für die Montecristo Open Regata gerollt wird.

Die zweite Edición Limitada für dieses Jahr ist die Cohiba 1966, eine Cañonazo Especial mit 52er Ringmass und 166 mm Länge. Ihren Namen verdankt diese Zigarre dem Jahr der Gründung der Marke Cohiba, wenige Jahre nach dem Sieg der Revolution, 1966.

Die dritte im Bunde ist die Ramon Allones Allones Extra, dem Format nach eine Francisco. Sie hat ein Ringmass von 44 und ist 143 mm lang. Verwendet wurde bei der Verzierung dieser Zigarre nicht der gewöhnliche Ring der Marke, sondern eine historische Version derselben, die seit den früheren 70er Jahren nicht mehr verwendet wird.”

(Bildquelle: Intertabak / 5TH Avenue)

Schlagworte: , , ,