Wenig Blog & Rauch, mehr Platz für Zigarren

Nicht etwa “Die Ruhe vor dem Festival del Habano” liess mich die letzten Tage (bloggenderweise) verstummen, sondern ein fieser, kleiner Grippevirus, respektive die daraus resultierende Zigarrenabstinenz.

Immerhin fiel die Zwangspause mit der Lieferung meines neuen Humidors zusammen. Ich wählte einen “Adorini” von den Cigar Wiki supportenden Gebrüdern Spohn (HumidorDiscount.De / ZigarrenWelt.De). Wenn schon Zigarrenabstinenz angesagt war, dann konnte ich wenigstens den Humidor in aller Ruhe in Betrieb nehmen.

Mittlerweile stehen Humidore in beinahe allen Grössen im Haus rum; wahrscheinlich die klassische Entwicklung einer Aficionado-Karriere: Sie startet mit einzelnen Zigarren, dann folgen Kistchen, die Separierung von (gefrosteten) Kistchen aus dem Fachhandel von selber eingeführten Zigarren mit Schädlingsrisiko, Sammlerstücke, Aromentrennung, Reisehumidore und zuguterletzt etablieren sich längerfristige Lagerambitionen – alles verbunden mit entsprechenden Infrastrukturanpassungen.

Für welche Ansprüche auch immer: Detaillierte Informationen zu Humidoren und Zigarrenlagerung finden sich im Cigar Wiki. Beschrieben sind unter anderem Themen wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Aged Cigars, Zigarrenblüte, Schimmel, Milben, Tabakkäfer oder Wiederbelebung trockener Zigarren.

Genug der Theorie, heute ist wieder realer Genuss angesagt. Ein schönes Wochenende allen.

Schlagworte: ,