Wer hat den Humidor erfunden?

Cigar Clan hat die Ehre in der Ausgabe 1/2006 Zino Davidoff zukommen lassen und geschrieben:

“Zino Davidoff war der erste, der kurz nach seiner Rückkehr von Kuba auf dieses ernsthafte Problem aufmerksam wurde. Für einen Menschen, der alle Feinheiten der Cigarren erlernt hat, ist der Qualitätsunterschied ein und derselben Cigarren in ihrer Heimat und in Europa mehr als offensichtlich gewesen. Und genau von diesem Menschen, der guten Tabak und gute Cigarren über alles liebte, stammt die Idee eines speziellen Systems zur Wahrung der für Cigarren idealen Luftfeuchtigkeit, unabhängig vom Mikroklima des Raumes.”

eHow vertritt in “The History of the Cigar Humidor” eine andere These:

“By the mid-16th century, smoking tobacco products was familiar throughout Europe. People in Britain smoked fresh tobacco in pipes. In 1887, Terence Manning, an Irish furniture maker, returned to his home in Bagenalstown, Ireland from South Africa where he learned about fine woods and crafting techniques. He had learned the skills for the crafting exquisite furniture and cabinetry, but also the international contacts necessary to locate and purchase the very finest materials available. The Manning family of Ireland are deemed the inventors and distributors of the earliest cigar humidors. As of 2010, the creators have been in operation for over four generations.”

Wie auch immer: Wer sich für zeitgemässe Humidore und Zigarrenlagerung interessiert, findet im Cigar Wiki einen reichen Fundus an Informationen.

Schlagworte: ,