Der lange Weg vom Samen bis zur Havanna

Laut Jahreszyklus des kubanischen Tabaks stecken wir derzeit in der Trocknungsphase der geernteten Tabakblätter. Sie dauert noch bis Ende April.

Im Juni beginnt dann wiederum die Vorbereitung des Bodens für die nächste Saat.

Ab Ende Oktober kommen die Pflanzenschulen an ihren definitiven Standort.

Die Ernte beginnt im Dezember.

(Bilderquelle: 5TH Avenue)

Danach folgen viele weitere Arbeitsschritte, bis der Tabak schliesslich und endlich für die Zigarrenproduktion eingesetzt werden kann.

Vergegenwärtigt man sich beim Genuss einer Havanna ab und wann diesen enormen Arbeitsaufwand und das notwendige Know-how, dann schmecken sogar die besten Zigarren gleich noch ein Quäntchen besser.

Im Cigar Wiki sind die Arbeitsschritte detailliert beschrieben. Wer es gerne konzentriert hat, findet auch ein bebildertes Lexikon vor.

Schlagworte: , ,